Mando Marie

Mando Marie - (NL)

Mando Marie (1981) ist eine amerikanische Künstlerin und Malerin, die in Amsterdam wohnt. Sie gebraucht die Nostalgie als Werkzeug das Publikum zu fesseln. Ihre Werke schaffen auf subtile Art und Weise einen Spagat zwischen der Geborgenheit und dem Furchterregenden.

Oft wird der Vergleich mit Illustratoren der Golden Book Ära wie Eloise Wilken und dem Fine-Art Outsider Henry Darger gezogen, weil sie Kinder am Anfang ihres Erwachsenenlebens malt und zugleich deren Unschuld und die bevorstehende Veränderung verarbeitet. Mando verwendet Schablonen für ihre stileigenen Zwillingsabbildungen.

Während der grafische Stil des Stencilling an Bedeutung in der zeitgenössischen Kunst gewinnt, zuvorderst durch die Beliebtheit von Künstlern wie Shephard Fairey und Banksy, wird die Kunst Mandos bestimmt durch ihre enorme visuelle Bibliothek von handgemalten Bildern und ihrem malerischen Aspekt .

Ungleich anderen Künstlern, die das Stencilling als Werkzeug verwenden, geht Mandos Arbeit weit über die offenkundig sexuelle, schnell politisch-werdende oder übersptitze Symbolik ihrer Street-Art -Vorfahren hinaus.

Sie kreiert Innen- und Außenwandgemälde im großen Stil und Arbeiten auf Papier und Leinwänden für Galerien und Museumausstattungen.

Instagram@seeyouthroughit

Colab Gallery
Schusterinsel 9
79576 Weil am Rhein - Friedlingen
Deutschland

Kontakt
T: +49 (0)7621 16 29 46 13
F: +49 (0)7621 16 29 46 11
M: info@colab-gallery.com

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 11 - 19 Uhr
Samstags 10 - 19 Uhr