• Deutsch
  • English
Kanno-Yamaguchi
Kanno & Yamaguchi
 (JP)

Kanno & Yamaguchi

So Kanno

1984 Abschluss an der Musashino Art University, Abteilung Design Informatics Beendete das Institute of Advanced Media Art and Science Teilzeitdozent an der Tokyo Zokei University für Medien Design, Schwerpunkt Mediendesign Teilzeitdozent an der Tokyo Polytechnic University, Abteilung für Interaktive Medien Sie verwenden die Technologie und legen den Fokus auf bestimmte technologische Themen wie der Relation zwischen Signal und Geräusch, Fehler und Störung. Sie erschaffen Dinge, die gesehen werden wollen und beobachtet werden wollen.

Auszeichnungen u.a.

2011
15. Japan Media Art Festival New Face Award


2009
13. Japan Media Art Festival Jury Recommended Works


2009
15. Gakusei CG contest interactive division Gewinner


2009
Ars electronica Digiral Music Honorary Mention


2008
Asia Digital Art Award Interactive Art Finalist Prize


2006
Asia Digital Art Award Interactive Art Finalist Prize

Ausstellungen u.a.

2014
Sapporo International Art Festival (Chikaho, Sapporo)


2014
Materialising 2 (University Museum, Tokyo University of Arts)


2013
JIZZED IN MY PANTS (3331 Gallery, Suehiro-cho)


2013
Objects of Sound (la Chambre Blanche , Québec)


2013
Solae art project vol.3 (Tokyo Electron, Akasaka)


2013
Japan Media Art Festival in Yamanashi (Yamanachi Prefectual Library, Kofu)

Takahiro Yamaguchi

1984
in Japan geboren.
2009
Abschluss an der Hochschule Tama Art University.


Seinen Master machte er in Information Design mit dem Hauptfach Media Art. Seine Werke wurden inspiriert durch Graffiti, Street Art u.a. Häufig versucht er die Bedeutung dieser Themen durch seine Kunst neu zu definieren. Er verwendet dazu meistens digitale Medien und zeigt verschiedene Ausführungen (Installationen, Geräte, Softwares, Internetkunst, Performance Art etc.)

Im Jahr 2011, gewann er mit “SENSELESS DRAWING BOT” in Zusammenarbeit mit So Kanno den New Face Award an der 15.Japan Media Art Festival”.

Im Jahr 2013 wurde er von der Agency for Cultural Affairs als Künstler ausgewählt und blieb dann für ein Jahr in Berlin und Barcelona.

Alle Shows

06.2017 - 10.2017
 
11.2016 - 04.2017
 
06.2016 - 10.2016
 
ROUGH CAST
11. 2015 - 05.2016
 
06.2015 - 10.2015
 
RULE OF THREE 2014
11.2014 - 05.2015
 
05.2014 - 10.2014
 
RULE OF THREE
12.2013 - 04.2014
 
06.2013 - 10.2013
 
12.2012 - 04.2013
 
06.2012 - 10.2012
 
12.2011 - 04.2012
 
06.2011 - 10.2011
 
01.2011 - 04.2011
 
06.2010 - 10.2010
 
06.2009 - 08.2009
 

Alle Artists