• Deutsch
  • English

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: field_zeigeshow_tid in views_handler_filter->store_exposed_input() (Zeile 1395 von /var/www/clients/client52/web235/web/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc).

Grems

Michaël Eveno, geboren 1978 in Paris, ist ein unaufhaltsamer Künstler mit einer überfließenden Energie, der immer die Grenzen bis zum Ende ausreizt. Seine beiden wichtigsten kreativen Tendenzen - Kunst und Musik - die sich nebeneinander entwickelt haben, zwingen sich gegenseitig zu einer energischeren Produktion, um immer etwas Unerwartetes zu schaffen und gleichzeitig seinen bekannten und einzigartigen Stil beizubehalten.

Enorm produktiv, hat seine ungezügelte Kreativität dazu geführt, dass sich sein Lebenslauf eher wie „Krieg und Frieden“ liest: 6 Soloalben, 8 Veröffentlichungen in Zusammenarbeit mit Klub Sandwich, Disiz, und vielen anderen.

15 Musikvideos, mehrere Kunstausstellungen rund um den Globus, darunter Peking, Perth, Sevilla, Mexiko, London, Paris, Marseille usw., viele Wände, die von seinen Graffiti bedeckt sind, darunter das Southbank Centre in London, Beaubourg / Museum of Pompidou (das renommierteste Museum für moderne Kunst in Frankreich). Kooperationen mit Marken wie Skullcandy, Nike, Swatch, Asics, Converse, Scott und Sixpack...um nur einige zu nennen. Nebenbei gründete er eine eigene Bekleidungsmarke.

Obwohl er an der akademischsten, französischen Kunstschule - Les Beaux Arts - graduierte, ist Grems immer über den Tellerrand hinausgegangen, indem er die Grenzen zwischen künstlerischen Ausdrucksarten und Musikarten, die nicht koexistieren sollten, aufgebrochen hat.

Auf diese Weise war er der erste französische MC, der sich für "unheilige Unalliance" einsetzte, um Brücken zwischen Hip Hop Beats, Deep House und Broken Beats zu bauen und mit namhaften weltweiten Produzenten und Musikern wie Simbad, Son of kick, Machinedrum usw. zusammenzuarbeiten. Geleitet von seiner rohen intuitiven Art wird Grems von dem unersättlichen Wunsch getrieben, sich neu zu erfinden und uns eine andere Perspektive auf die Welt zu bieten.

Alle Artists