• Deutsch
  • English
LUCE & Eltono
LUCE & Eltono
 (ES)

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: field_zeigeshow_tid in views_handler_filter->store_exposed_input() (Zeile 1395 von /var/www/clients/client52/web235/web/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc).

LUCE & Eltono

Luce (Valencia, 1989.)
Auch wenn er gerade einen Schreinerkurs macht (CIPFP, Catarroja) betrachtet er sich als autodidaktischen Künstler. Erst als er sich auf eine professionelle Karriere konzentrierte, erwachte auch das Verlangen nach einer Ausbildung. Anfangs arbeitete er auf unabhängiger Basis in den Straßen von Valencia, er hat jedoch auch schon an Festivals und Projekten in verschiedenen französischen und spanischen Städten mitgemacht. Momentan arbeitet er zusammen mit der Dada Studios Gallery in Barcelona.

Seinen ersten Kontakt mit öffentlichen Räumen hatte er mit Graffiti, darunter verstand er seinen eigenen Namen zu hinterlassen: je mehr er das tat und je mehr Plätze er fand, desto besser wurde sein Ergebnis. Dadurch stellten sich ihm weitläufige Fragen, die über die Malerei an sich hinaus gingen; Fragen, durch die er die Stadt und ihre Einwohner besser verstand.

LUCE ist der Name, den er am häufigsten verwendet. Er stellt die Lesbarkeit, den Ort und die Verwendung von Holz in den Mittelpunkt. Das Material generiert eine Veränderung während er anfängt mit Volumen zu arbeiten und dabei neue Beziehungen zum Raum aufbaut und seinen kreativen Prozess vorantreibt. Stück für Stück verschwindet der Name auf der Suche nach mehr Freiheit innerhalb des Raums. Neue Materialien werden hinzugefügt, um seine besondere Art des Verständnisses und die besondere Art seiner Bewegung innerhalb des Metropols kontinuierlich auszuwechseln.

 

Eltono
ist ein französischer Künstler, der 1975 in einem Vorort von Paris geboren wurde. Seine Arbeit ist hauptsächlich von seinem Graffiti-Hintergrund beeinflusst. Er begann um 1989 in seiner Nachbarschaft zu malen, hauptsächlich auf Eisenbahnschienen und Straßenmauern. "Eltono konzentrierte sich hauptsächlich auf die Eisenbahnlinien im Nordwesten der Stadt und malte im traditionellen silbernen und schwarzen Blockbuchstaben nach Paris."

Er lebte von 1999 bis 2010 in Madrid (wo er sein Pseudonym erhielt), dann von 2010 bis 2014 in Peking und lebt seit 2014 in Südfrankreich. Während er in Madrid lebte, begann er 1999 abstrakte Symbole mit Klebeband und Acrylfarbe zu malen. "Dann entwickelte er die bunten geometrischen Schachtelmuster, für die er jetzt bekannt ist." "Wie Eltono selbst angedeutet hatte, wurde seine Abkehr von traditionellen Graffiti gemacht, um sowohl eine Harmonie mit dem materiellen als auch dem gesellschaftlichen Körper der Stadt zu finden (wobei sowohl die architektonischen als auch die gesellschaftlichen Elemente konsensfähiger sind)." "Eltono lehnt auch herkömmliche Buchstabenformen für ein Minimalismusgerät ab, mit dem der Raum verhandelt werden kann."

Eltonos Arbeit wird hauptsächlich durch die städtische Umgebung beeinflusst und hinterfragt die Grenzen zwischen öffentlichem und privatem Raum. Er verwendet den Begriff "Künstler des öffentlichen Raums", um seine Praxis zu beschreiben. Wenn er seine Arbeiten in Galerien und Museen zeigt, konzentriert er sich auf die Suche nach einem stimmigen Weg, um Street Art in privaten Räumen zu zeigen. "[Eltonos] Karriere sowohl auf der Straße als auch in den Galerien ist ein Beispiel für eine bestimmte Ethik nachhaltiger Arbeit, die alles ignoriert, die ihre eigenen Rahmenbedingungen schafft und ein eigenes Publikum aufbaut."

Alle Shows

11-2018 - 04.2019
 
06.2018 - 10.2018
 
IN LAYERS
11.2017 - 05.2018
 
06.2017 - 10.2017
 
11.2016 - 04.2017
 
06.2016 - 10.2016
 
11. 2015 - 05.2016
 
06.2015 - 10.2015
 
11.2014 - 05.2015
 
05.2014 - 10.2014
 
12.2013 - 04.2014
 
06.2013 - 10.2013
 
12.2012 - 04.2013
 
06.2012 - 10.2012
 
12.2011 - 04.2012
 
06.2011 - 10.2011
 
01.2011 - 04.2011
 
06.2010 - 10.2010
 
06.2009 - 08.2009
 

Alle Artists